Jungbläser spielen der Regionalbischöfin ein Geburtstagsständchen

Jungbläser aus dem Dekanatsbezirk Pegnitz unter Leitung ihres Lehrers Klaus Hammer spielten Regionalbischöfin Dr. Greiner am 21. März ein Geburtstagsständchen. Frau Dr. Greiner bedankte sich bei allen herzlich. Nach ihren Worten war es für sie das schönste Geburtstagsständchen, das sie bisher erlebt hat. Die Nachwuchsbläser aus allen Altersgruppen, darunter auch der Auerbacher Pfarrer Moritz von Niedner, proben erst seit etwa einem halben Jahr. Die Jungbläserausbildung im Dekanatsbezirk Pegnitz durch Musiklehrer Klaus Hammer wird durch Fördergelder des Kirchenkreises ('gerne evangelisch') unterstützt.