Ökumenische Alltagsexerzitien 2013

Leben aus Gottes KraftWas sind Alltagsexerzitien?

Exerzitien im Alltag sind eine Schule des Glaubens. Es geht darum, Gott in den Geschehnissen des eigenen Lebens mehr wahrzunehmen und zu finden. Gebet und Betrachtung des Evangeliums werden mit Hilfe von erarbeiteten Impulsen eingeübt.

Im Zugehen auf das Lutherjubiläum im Jahr 2017 wollen wir die ökumenischen Beziehungen in unserem Kirchenkreis stärken und führen dazu im Erzbistum Bamberg und im Kirchenkreis Bayreuth in der Passionszeit 2013 ökumenische Alltagsexerzitien durch. Die Anregung kam von Regionalbischöfin Dr. Greiner und wurde von der Erzdiözese gerne aufgenommen. Dort werden schon seit Jahren Exerzitien im Alltag durchgeführt. Im Jahr 2013 gemeinsam Wege des Gebetes und der Meditation zu gehen, stärkt die Ökumene von innen.

Mehr Informationen finden Sie hier:
>> Flyer mit Erstinformationen (pdf 138,0 kB)
>> Pressemitteilung des Kirchenkreises vom 22.01.2013

Auf den Internetseiten des Erzbistums Bamberg finden Sie Informationen unter
>> http://www.berufe-der-kirche-bamberg.de/spirituelles/alltagsexerzitien.html

 

Übersicht über die ökumenischen Exerzitiengruppen

Da immer noch Gruppen im Entstehen sind, gibt es bisher nur eine interne Übersicht. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an Pfarrer Michael Thein michael.thein@elkb.de.

Das sind die gegenwärtigen Anmeldezahlen, die regelmäßig aktualisiert werden:

Teilnehmende evang.-luth. Kirchengemeinden:

101

Ökumenische Exerzitiengruppen:

126

Gruppenleiter/innen:

247

Schulungsteilnehmer/innen:

151

 

Ansprechpartner/innen in den Dekanatsbezirken

In den 16 Dekanatsbezirken des Kirchenkreises haben so genannte Koordinatorinnen und Koordinatoren die Aufgabe übernommen, die Pfarrerinen und Pfarrer, Kirchengemeinden und weitere Interessierte über das Projekt zu informieren. Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständigen Ansprechpartner:
>> Koordinatoren.pdf (16,5 kB)

 

Exerzitienhefte und CD's

Die evangelischen Kirchengemeinden erhalten Exerzitienhefte und CDs für ihre Teilnehmenden direkt bei den Dekanaten. Die Hefte kosten 5 Euro, die CD's mit den Liedern 8 Euro (im Paket 12 Euro).

 

Alltagsexerzitien auch online

Für diejenigen, die an der klassischen Form der Alltagsexerzitien mit wöchentlichen Gruppentreffen nicht teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, in der Fastenzeit 2013 auch online teilzunehmen: Interessierte melden sich über eine Online-Plattform http://www.oekumenische-alltagsexerzitien.de an. Sie bekommen die Tagesimpulse zugesandt und haben einmal pro Woche einen E-Mail-Austausch über Ihre Erfahrungen und Fragen mit einem Geistlichen Begleiter / einer Geistlichen Begleiterin.

 

Der Weg der Einführung der Alltagsexerzitien

Material für die Öffentlichkeitsarbeit
Für die Öffentlichkeitsarbeit in den Gemeinden (Gemeindebrief, Plakate, Pressearbeit usw.) standen folgende Materialien zur Verfügung:
>> Exerzitien_Gemeindebriefmaterial.doc (49,5 kB)
>> Leben aus Gottes Kraft (Kreuz).jpg (120,5 kB)
>> Leben aus Gottes Kraft (Buch).jpg (450,1 kB)
>> Plakatentwurf zum Selbergestalten.doc (977,5 kB)
>> Plakat mit Einklebemoeglichkeit.pdf (801,8 kB)

Schulung von Gruppenleitungen
In der Schulungsphase wurden folgende Angebote gemacht: Intensivschulung über sechs Abende, Kompaktwoche in der Christusbruderschaft Selbitz, Halbtagsangebote an verschiedenen Orten.
>> Exerzitien Flyer Schulung.pdf (141,2 kB)

Start der Alltagsexerzitien
Am 15. Februar 2013 fand in der Pfarrkirche Bamberg - St. Josef (Hain) der Gottesdienst zur Eröffnung der Exerzitien mit Erzbischof Dr. Schick und Regionalbischöfin Dr. Greiner statt. Ab 16 Uhr treffen sich im nahe gelegenen Bistumshaus (Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg) die Leiterinnen und Leiter der Gruppen.
>> Gemeinsame Pressemitteilung des Kirchenkreises und des Erzbistums zur Eröffnung am 15. Februar in Bamberg

 

Mehr Informationen

Mehr Informationen zu den Exerzitien im Alltag finden Sie auf den Seiten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern unter
>> http://www.bayern-evangelisch.de/www/glauben/exerzitien-im-alltag.php