30 Jahre Grenzöffnung: Gottesdienste zum Jubiläum

3. Oktober, Ummerstadter Kreuz

10 Uhr
Gemeinsamer Gottesdienst der Kirchengemeinden Tambach, Gemünda, Weitramsdorf, Seßlach und Heldburg

9. November, Naila

19 Uhr, Stadtkirche
Gottesdienst mit Predigt von Pfr. Dr. Joachim Cochlovius

10. November, Ludwigstadt

9.30 Uhr, St. Michael
Gottesdienst mit Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner

Das Beste aus zehn Jahren "Grüß Gott, Oberfranken"

Grüß Gott Oberfranken im August 2019Über zehn Jahre wird das evangelische Magazin mittlerweile ausgestrahlt. Viele bunte Themen rund um Kirchliches und Soziales haben sich im Laufe der Jahre gesammelt. Zum ersten runden Geburtstag zeigt TVO die besten Szenen und Interviews in zwei Sondersendungen. In der August-Sendung sehen Sie das „Best of von Grüß Gott Oberfranken“ der Jahre 2008 bis 2014.

Frischer Wind auf der Kanzel

Grüß Gott Oberfranken im Juli 2019

"Grüß Gott Oberfranken" trifft vier Frauen, die bei der Prädikantenausbildung der bayerischen Landeskirche gelernt haben, als Ehrenamtliche in ihrer Gemeinde professionell Predigten und ganze Gottesdienste zu halten. Beim ersten Predigt-Slam in der Bayreuther Friedenskirche stellen sich acht Pfarrer dem Voting des Publikums. Und ​als besonderer ​Gast erzählt der Spoken Word Künstler und christliche Poetry-Slammer Marco Michalzik aus Darmstadt ​von seinem neuen Album „Ikarus“ und seinen Erfahrungen auf der Bühne.

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Grüß Gott Oberfranken im Juni 2019

Der Jakobsweg verläuft bekanntlich nach Santiago de Compostela. Wer will, kann sogar schon im oberfränkischen Hof seine Tour starten. Pilgerbegleiter Michael Thein ist schon seit 20 Jahren auf dem Jakobsweg unterwegs und begleitet auch in Oberfranken Gruppen. Der oberfränkische Jakobsweg verläuft auch durch Oberkotzau parallel zum dortigen ökumenischen Bibelweg, der dieses Jahr sein 15 jähriges Jubiläum feiert. Außerdem in der Sendung: ein Garten mit lauter biblischen Pflanzen, den die Pfarrfamilie Güntzel zusammen in Gattendorf angepflanzt hat und Heinrich Arnold, der Gründer von „Churchhostel“, der mit seinem Projekt Pilger-Wanderern und Tourenradfahrern die Unterkunft in Gemeindehäusern erleichtern möchte.

Sängerinnen und Sänger gesucht!

Chormusical Martin Luther King

Weil so viele mitmachen: Es gibt eine zweite Aufführung des Chormusicals Martin Luther King in Bayreuth!

Das beeindruckende Musical nimmt uns mit in die Geschichte des Baptistenpfarrers und Bürgerrechtlers Martin Luther King. Mitreißend und anrührend macht lässt es erleben, wie wichtig King heute noch ist.

Der eigentliche Star der Aufführung ist - neben den professionellen Solisten, Orchester und Band - ein großer Chor mit jeweils 600 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Kirchenkreis (und darüber hinaus). Alle können mitmachen: ganze Chöre genauso wie einzelne Sängerinnen und Sänger mit und ohne Chor-Erfahrung.

Wegen der großen Nachfrage gibt es eine zweite Aufführung: am 15. März 2020 in der Oberfrankenhalle. Anmelden kann man sich ab sofort: www.king-musical.de/bayreuth

Informationen für Sängerinnen und SängerAlle Informationen und die Probentermine für den neuen Aufführungs-Termin gibt es im Sänger-Informations-Flyer.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-lutherische [br] Kirche Bayern RSS