Veranstaltungen im Kirchenkreis

Juni 2018

„Introitus Interruptus - Lieder, Lachen, Lobgesänge“. Unter diesem Motto ist der bekannte fränkische Komödiant Volker Heißmann am Freitag, dem 8. Juni um 19.00 Uhr in der Erlöserkirche Bayreuth-Altstadt zu Gast. Ein Abend zum Lachen und Nachdenken mit Musik, Liedern und Erzählungen. Er wird veranstaltet durch die Seelsorgestiftung Oberfranken in der Reihe „Kultur für die Seele“.
http://seelsorgestiftung-oberfranken.de/kirchenkonzert-heissmann

Im Internationalen Gottesdienst in der Bayreuther Stadtkirche am Samstag, dem 23. Juni um 17.00 Uhr predigen Pfarrer Frieder Jehnes aus Bayreuth und Pfarrer Rainer Mederer aus Hof. Die Liturgie gestalten die Bayreuther Pfarrer Wolfgang Böhm und Heinrich Busch zusammen mit Christen aus verschiedenen Nationen und Sprachen. Die musikalische Gestaltung übernehmen Merle Neumann mit ihrer Band und die Jugendkantorei Pegnitz unter Leitung von Dekanatskantor Jörg Fuhr, der auch die Orgel spielt.
Der Internationale Gottesdienst ist offen für alle. Insbesondere sind Geflüchtete, ausländische Mitbürger und Studenten angesprochen. Muslime sind willkommen. Wichtig ist, dass auch Einheimische da sind und die Geflüchteten spüren lassen: Christus verbindet Welten.
http://www.kirchenkreis-bayreuth.de/InternationalerGottesdienst
https://www.facebook.com/InternationalerGottesdienstBayreuth

Können und dürfen Entscheider des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge und Richter und Richterinnen an den Amtsgerichten bei Asylverfahren über den christlichen Glauben Geflüchteter urteilen? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion am Freitag, dem 29. Juni um 17.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Bayreuth. Auf dem Podium sitzen unter anderem der Präsident des Bayreuther Verwaltungsgerichts Dr. Boese und Gräfin Praschma vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Leitung der Veranstaltung hat Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner.
http://ebw-bayreuth.de/programm/programm.php?page=va29572&thb=03

Juli 2018

Der monatliche Internationale Gottesdienst in der Bayreuther Stadtkirche am Samstag, dem 21. Juli um 17.00 Uhr ist immer etwas besonderes, doch dieses Mal noch mehr.  Zusätzlich zur Kurzpredigt, gehalten von Pfarrer Gottfried Greiner, erzählen zwei getaufte Iraner von ihrer Lebensgeschichte und geben ein persönliches Zeugnis ihres Glaubens ab. Die Liturgie gestaltet Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner zusammen mit Christen aus verschiedenen Nationen und Sprachen. Die musikalische Gestaltung übernehmen eine deutsch-iranische Kirchenband unter Leitung von Pfarrerin Andrea Nehring und zwei Chöre aus Pegnitz: Unter Leitung von Dekanatskantor Jörg Fuhr singen die Kantorei Pegnitz und der All Saints Choir aus der Partnergemeinde Crowborough (anglikanische Diözese Chichester).
Und außerdem ist dieses Mal ein kleines Fest nach dem Gottesdienst mit Essen und Musik auf den Platz bei der Stadtkirche.
Der Internationale Gottesdienst ist offen für alle. Insbesondere sind Geflüchtete, ausländische Mitbürger und Studenten angesprochen. Muslime sind willkommen. Wichtig ist, dass auch Einheimische da sind und die Geflüchteten spüren lassen: Christus verbindet Welten.
http://www.kirchenkreis-bayreuth.de/InternationalerGottesdienst
https://www.facebook.com/InternationalerGottesdienstBayreuth

Der Markt Gafengehaig begeht das ganze Jahr seine 700-Jahr-Feier. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Sonntag, dem 22. Juli um 10.00 Uhr ein zentraler Gottesdienst auf dem Festplatz an der Frankenwaldhalle statt. Die Festpredigt hält Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner.
Grafengehaig ist eine besondere Kirchengemeinde, weil sie eine von nur drei Patronatskirchengemeinden im Kirchenkreis Bayreuth ist. Baron von Lerchenfeld und Baron von und zu Guttenberg sind ihre Patrone.
http://www.grafengehaig.de
http://www.kulmbach-evangelisch.de/

Unter dem Motto „Im Himmelreich“ gibt die Stadtkantorei Bayreuth am Sonntag, dem 22. Juli um 18.00 Uhr ein Konzert in der Bayreuther Stadtkirche. Es bildet den Abschluss der Konzertreihe „Sing In 2018. A capella-Musik in Markgrafenkirchen. Im Konzert spricht Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner ein Grußwort.
http://foerderstiftung-kirchenmusik.de/

Berggottesdienste mit Alphörnern gibt es nicht nur in den Alpen! Auf 12 Gipfeln im Fichtelgebirge und im Steinwald finden zwischen Juni und Oktober Berggottesdienste statt. Der nächste Gottesdienst ist am 29. Juli um 10.00 Uhr auf dem Rudolfstein bei Weißenstadt. Der Gipfel ist nur zu Fuß zu erreichen. Mit dem PKW kann man bis zum Wanderparkplatz Schönlind fahren. Den Gottesdienst gestaltet die Alphorngruppe von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner mit.
https://www.kirchenkreis-bayreuth.de/Kirche-im-Gruenen
https://www.berggottesdienste.de/gottesdienste