Veranstaltungen im Kirchenkreis

November 2018

Zweimal zweihundert Blechbläser

Die Posaunenchöre Oberfrankens laden zu zwei großen Konzertabenden ein: am 10. November in der Lutherkirche Bad Steben und am 11. November in der Erlöserkirche Bamberg präsentieren jeweils gut zweihundert Blechbläser ein abwechslungsreiches Programm „Von Martin Luther zu Martin Luther King“. Die Konzerte beginnen jeweils um 18 Uhr.

Der Bogen reicht von Chorälen Martin Luthers bis zu Liedern, die für Martin Luther King bedeutsam waren und für diese CD neu arrangiert wurden. Der Tod des amerikanischen Bürgerrechtlers jährt sich heuer zum 50. Mal. Die beiden Abende mit Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner geben zugleich Einblicke in die Posaunenchor-Arbeit in Oberfranken.

Die Posaunenchöre sind ein übersehener Riese der Kirchenmusik. Als Laienensembles umfassen sie allein in Bayern über 16000 Blechbläser, von Gelegenheitsbläsern bis hin zu semiprofessionellen Musikern. Die Posaunenchöre der Kirchengemeinden arbeiten auf Dekanatsbezirks-Ebene in so genannten Bezirksposaunenchören zusammen. Mit den beiden Konzerten in Bad Steben und Bamberg geht zugleich ein mehrjähriges Projekt zur Förderung der Posaunenchor-Arbeit zu Ende, bei dem die Bezirksposaunenchöre gemeinsam eine CD einspielten. Die CD – mit einem Booklet, das die Bezirkschöre vorstellt – ist an den Abenden erstmals erhältlich.

https://www.kirchenkreis-bayreuth.de/posaunen-cd

Seelsorge auf dem Land

Der ländliche Raum verändert sich und die Seelsorge dort stößt auf besondere Herausforderungen.

Unter dem Motto „Boden unter den Füßen“ setzt der Jahresgottesdienst der Seelsorgestiftung Oberfranken selbst seelsorgerliche Impulse.

Als prominente Predigerin ist die Ansbacher Regionalbischöfin Gisela Bornowski zu Gast. Unter der musikalischen Leitung von Dekanatskantor Jürgen Kerz ist der Gottesdienst musikalisch reich ausgestaltet. Frau Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner spricht für die Seelsorgestiftung. Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz hat ihr Kommen zugesagt und wird ein Grußwort sprechen.

Der Gottesdienst findet am Samstag, 24. November, um 18 Uhr in der Stadtkirche Münchberg statt.

Die Seelsorgestiftung wurde im Jahr 2010 gegründet, um vor allem die Finanzierung der Telefonseelsorge Oberfranken-Ost (mit Sitz in Bayreuth) abzusichern. Auch andere Bereiche, wie beispielsweise Seelsorge im Krankenhaus oder in Gefängnissen, unterstützt die Stiftung. Um die Stiftung bekannt zu machen und für Seelsorge zu beten, findet jährlich am Tag vor dem Ewigkeitssonntag ein Gottesdienst statt.

http://seelsorgestiftung-oberfranken.de/

Dezember 2018

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Am 8. Dezember verleiht die evangelische Landeskirche in Bad Berneck den Ehrenamtspreis an vier besonders beeindruckende Projekte. Der Preis wird übergeben von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, dem Vizepräsident der Landessynode Walter Schnell und der Sprecherin des „Fachbeirats Ehrenamt“ Christa Bukovics.

Der Festakt beginnt um 11 Uhr und wird durch den Gospelchor Warmensteinach und den Pfarrer und Kabarettisten Hannes Schott musikalisch und kabarettistisch umrahmt.

Unter den diesjährigen Gewinnern sind zwei Projekte aus Oberfranken: das Familientreff Löwenzahn an der Erlöserkirche in Bamberg – ein Integrationsprojekt von Kirchengemeinde und Diakonie für Menschen mit Migrationshintergrund – und die Offene Kirche anlässlich des Wunsiedler Brunnenfestes, ein vielfältiges, niederschwelliges spirituelles Angebot in der Wunsiedler Stadtkirche.

Die jedes Jahr vergebene Auszeichnung ist mit jeweils 1000 EUR und einem professionell gedrehten Dokumentationsvideo dotiert.  Die Preisverleihung findet in zeitlicher Nähe zum internationalen Tag des Ehrenamts (5. Dezember) statt.

http://www.ehrenamt-evangelisch-engagiert.de/ehrenamtspreis/2018/

http://www.dwbf.de/kinder-jugend-und-familie/familientreff-loewenzahn/

https://wunsiedel-evangelisch.de/

Internationaler Gottesdienst im Advent

Die Advents- und Weihnachtsbotschaft verbindet Christen aller Nationalitäten. Im Internationalen Gottesdienst am Samstag, dem 8. Dezember 2018 um 17 Uhr in der Bayreuther Stadtkirche singt der Internationale Chor Souvenir aus Bayreuth adventliche Lieder. Der Gottesdienst setzt im Dezember auch wieder einen ökumenischen Akzent: Neben dem neuen Stadtkirchenpfarrer Martin Gundermann predigt der Pfarrer der katholischen Schlosskirche Dr. Christian Steger.

Der Internationale Gottesdienst ist offen für alle. Insbesondere sind Geflüchtete, ausländische Mitbürger und Studenten angesprochen. Muslime sind willkommen. Wichtig ist, dass auch Einheimische da sind und die Geflüchteten spüren lassen: Christus verbindet Welten.

Auch im Jahr 2019 wird der Internationale Gottesdienst monatlich fortgeführt.

http://www.kirchenkreis-bayreuth.de/InternationalerGottesdienst

https://www.facebook.com/InternationalerGottesdienstBayreuth

Posaunenchöre auf dem Adventsmarkt in Cheb/Eger

Am Freitag, 14. Dezember 2018, begleitet Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner fast 100 Bläser aus oberfränkischen Posaunenchören zu einem Auftritt auf dem malerischen Adventsmarkt im tschechischen Cheb/Eger.

Die Bläser spielen deutsche und tschechische Weihnachtslieder. Dazu wird ein zweisprachiges Liederheftchen verschenkt, das den Marktbesuchern das Mitsingen ermöglicht. Die beiden halbstündigen Bläser-Auftritte beginnen um 16.30 und 17.30 Uhr.

Der evangelische Kirchenkreis Bayreuth pflegt eine herzliche Nachbarschaft mit seiner tschechischen Nachbarkirche, der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder, die heuer ihr hundertjähriges Bestehen feiert.

http://www.chebskevanoce.cz/de/

https://www.e-cirkev.cz/de/

An Weihnachten in die Kirche

Der Gottesdienst ist für viele ein fester Termin am Heiligen Abend. Die Kirchengemeinden laden am 24. Dezember zu einer breiten Vielfalt von traditionellen Christvespern, Krippenspielen, Familiengottesdiensten und meditativen Christmetten ein, um die Geburt Jesu Christi zu feiern.

Die eigentlichen Festtage sind dann die beiden Weihnachtsfeiertage mit besonders festlich-fröhlichen Gottesdiensten. Am 25. Dezember feiert Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner den Festgottesdienst und hält die Predigt  um 9.30 Uhr in der Bayreuther Stadtkirche Heilig Dreifaltigkeit.

https://www.weihnachtsgottesdienste.de/

https://www.stadtkirche-bayreuth.de/