Sanieren oder nicht? Evangelische Pfarrhäuser

Wenn ein Pfarrer oder eine Pfarrerin die Stelle wechselt, bleibt das alte Pfarrhaus meist im sanierungsbedürftigen Zustand zurück. Die Zukunft der Pfarrstelle hängt dann maßgeblich davon ab, ob es renoviert wird. Aber was bedeutet es für eine Kirchengemeinde, das Pfarrhaus sanieren zu lassen – oder eben nicht? Geht es heutzutage auch ohne klassisches Pfarrhaus? Und wer bezahlt das eigentlich? Darum geht’s in „Grüß Gott Oberfranken!“ im März.