Deutsch-Tschechische Partnerschaft

Pfarrerin Elke PröbstlAnsprechpartnerin für Deutsch-Tschechische Zusammenarbeit
Pfarrerin Elke Pröbstl
Pfarrstraße 4
95100 Selb

Telefon: 0176 22361702
Email: familie.proebstl@gmx.de

Die „Regionalstelle für deutsch-tschechische Partnerschaftsarbeit“ im Dekanat Selb und Kirchenkreis Bayreuth pflegt die Beziehungen zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder und fördert, vertieft und erweitert Begegnungen zwischen Deutschen und Tschechen. Durch diese Arbeit trägt die Stelleninhaberin zur verbesserten Nachbarschaft an der deutsch-tschechischen Grenze bei. Auf die Qualität dieser Nachbarschaft kommt es bei der Gestaltung der erweiterten Europäischen Union zunehmend an. Die evangelische Kirche will hier ihren gesellschaftlichen Auftrag wahrnehmen und sich bei der Gestaltung der menschlichen Beziehungen und Interessen einbringen. Dabei spielt die Verständigung an der Sprachenscheide Europas eine besondere Rolle. Es gilt, dem Einkaufs-, Tank- und Sextourismus an der deutsch-tschechischen Grenze ein qualitatives Angebot entgegenzusetzen.

Der Tätigkeitsbereich der halben Pfarrstelle erstreckt sich auf deutscher und tschechischer Seite auf mehrere Ebenen: auf die Ökumene-Abteilungen der Kirchenleitungen, auf den Kirchenkreis Bayreuth, auf das Dekanat Selb und das Westböhmische Seniorat, hier insbesondere auf die Ortsgemeinden Asch und Cheb.
Die Tätigkeit der Regionalstelle erstreckt sich auf folgende Arbeitsschwerpunkte:
Repräsentation und Ansprechpartnerin

  • Kontaktaufbau und –pflege, Vernetzungen, KooperationenVerkündigung und Seelsorge
  • Erwachsenbildung und Vortragstätigkeit
  • Projektarbeit wie Euregionale Kirchentage, deutsch-tschechische Kindersprachferien, Gruppenprogramme, Begegnungsfreizeiten

Programm der "Freunde der deutsch-tschechischen Verständigung":
>> Programm September 2017 bis September 2018