Grüß Gott, Oberfranken - Ausgabe November 2021

Im Evangelischen Fernsehmagazin "Grüß Gott Oberfranken!" geht es diesmal um die Antwort der Kirche auf Rechtspopulismus. Wenn Mitte November durch das oberfränkische Wunsiedel rechtsextreme Gruppen marschieren, dann hält die Bürgerinitiative "Wunsiedel ist bunt" mit einer Demonstration für Frieden, Demokratie und Toleranz dagegen. Und auch Vertreter aus Kirche und Wissenschaft haben sich bei einer Tagung ausgetauscht über die Popularität rechter Gemeinschaften und einer entsprechenden Antwort der Kirche. Fest steht, dass es für die Kirche aus der christlichen Grundhaltung heraus selbstverständlich ist, als tolerante Gemeinschaft aufzutreten, in denen unterschiedliche Menschen zusammenkommen. Martin Becher vom Bayerischen Bündnis für Toleranz spricht im Talk über das sogenannte "Toleranzdilemma" im Umgang der Kirche mit menschenfeindlichen, intoleranten Haltungen. Außerdem besucht die Redaktion Pfarrerin Andrea Nehring in Bayreuth, die Diversität im Alltag lebt. Sie engagiert sich in der Arbeit mit Geflüchteten und feiert zusammen mit Iraner:innen regelmäßig einen internationalen Gottesdienst mit multikultureller Band. Maike Stark moderiert das Evangelische Fernsehmagazin.