Alltagsexerzitien 2022

Alltagsexerzitien 2022 Titelbild

Gestalten Sie die Fastenzeit ganz bewusst und gönnen Sie sich Zeit für sich und mit Gott!
Die Teilnehmenden nehmen sich täglich (ca. eine halbe Stunde) Zeit für Gebet und Betrachtung. Einmal in der Woche treffen sie sich zum Austausch über ihre Erfahrungen.

Unter dem diesjährigen Titel frei laden die fünf Wochen der Exerzitien ein, sich mit diesem Thema zu beschäftigen:

  1. Woche: frei mit Sehnsucht und Mut
  2. Woche: frei: Schritte in die Freiheit
  3. Woche: frei? wirklich?
  4. Woche: frei … den Weg mit Jesus zu gehen
  5. Woche: frei! Zusage und Zumutung

Das Exerzitienbuch wird von einem ökumenischen Team erstellt. Mit seinen Impulsen begleitet es die fünf Exerzitienwochen. Es wird in der Exerzitiengruppe gebraucht, eignet sich aber auch, wenn man die Exerzitien für sich, ohne Gruppe, machen möchte.

Durchgeführt werden die Exerzitien seit 2014 in Kooperation zwischen dem Evang.-Luth. Kirchenkreis Bayreuth und dem Erzbistum Bamberg.

Exerzitien-Gruppen

AKTUELL: Hier finden Sie Informationen zu allen Gruppen, die angeboten werden.

Eröffnungsgottesdienst

Ein zentraler Eröffnungsgottesdienst findet wieder bei den nächsten Alltagsexerzitien statt: Do. 3. März 2022 um 18 Uhr in Bamberg.

Alltagsexerzitien für Blinde und Sehbehinderte

Das Buch zu den Alltagsexerzitien ist auch als DAISY-Hörbuch zum Preis von 6 Euro erhältlich. Bestelladresse: Blinden- und Sehbehindertenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Georgstraße 10, 90439 Nürnberg, Tel.: 0911 81005455, info@bss-bayern.de

Ansprechpartner:

Material zum Download

Dekanats-Koordinatoren

In jedem Dekanatsbezirk im Kirchenkreis gibt es einen Koordinator bzw. eine Koordinatorin, die von Durchführung der Alltagsexerzitien begleitet und den Gruppenleitungen beratend zur Verfügung steht.

Alltagsexerzitien Online

Unter www.oekumenische-alltagsexerzitien.de gibt es das Angebot auch online, auf Wunsch mit Einzelbegleitung.