Hirtenbrief von Regionalbischöfin Dorothea Greiner in der Corona-Krise

Liebe Brüder und Schwestern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

mitten im Getriebe dieser Tage mit vielen „dringlichen Empfehlungen und Anordnungen“ ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen auch Anderes zu schreiben.

Herzlich danken möchte ich Ihnen für Ihren großen Einsatz. In einem unglaublichen Tempo haben Sie sich eingestellt auf Veränderungen, die wohl keiner von uns für möglich gehalten hätte. Wir spüren ein großes Miteinander und den gemeinsamen Willen, Menschen jetzt nicht allein zu lassen: Durch Sie ist unsere Kirche präsent. Wir ziehen uns nicht zurück, machen nicht dicht, sind da, bleiben im Kontakt – nur eben anders als vorher.

Chormusical Martin Luther King: Aufführungen in Bayreuth werden verschoben!

Hinweis MusicalAufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen behördlichen Empfehlungen und Anweisungen, werden die Aufführungen des Chormusicals Martin Luther King in Bayreuth vom 14.und 15.03.2020 auf den 10. und 11.10.2020 verschoben. Aufführungsort bleibt die Oberfrankenhalle Bayreuth.

Der Veranstalter Creative Kirche hat angekündigt, dass alle Mitwirkenden im Chor automatisch an den jeweiligen Ausweich-Aufführungen teilnehmen. Eine erneute Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch die bereits erworbenen Eintrittskarten bleiben für den jeweiligen Ausweich-Termin unverändert gültig.

Treten Sie ein!

Grüß Gott Oberfranken im Februar 2020Was bewegt Menschen zu Kircheneintritt?" In der Februar-Sendung des evangelischen Magazins "Grüß Gott, Oberfranken" sprechen wir u.a. mit einer Mutter, die mit ihrem Sohn in die evangelische Kirche eintritt und mit dem zuständigen Pfarrer in Arzberg über ihre Beweggründe.

1000 Jahre St. Stephan in Bamberg

Grüß Gott Oberfranken im Januar 2020

Vom Kinderbischof bis zur Kirchenkneipe – bei Grüß Gott Oberfranken dreht sich in der Januar-Ausgabe alles um das 1.000-jährige Jubiläum der Stephanskirche in Bamberg. Die Kirche feiert ihr Jubiläumsjahr unter dem Motto „1.000 Jahre, 1.000 Begegnungen“. Zu den außergewöhnlichen Begegnungen zählt im Herbst 2020 die Wahl eines Kinderbischofs oder einer Kinderbischöfin.

Markus Rausch wird Dekan in Pegnitz

Markus RauschDer nächste Dekan in Pegnitz und geschäftsführende Pfarrer an der Pegnitzer Bartholomäuskirche heißt Markus Rausch: Der 52-jährige Pfarrer wurde gestern von einem Wahlgremium aus Kirchenvorstand und Dekanatsausschuss gewählt. Gegenwärtig ist er Pfarrer auf der 1. Pfarrstelle in Kirchenlamitz, Dekanatsbezirk Selb. Mit seiner Frau Jutta Rausch hat er zwei Kinder, die inzwischen aus dem Haus sind.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-lutherische [br] Kirche Bayern RSS